Judo Soester TV
Was ist Judo?
Judo Trainer
Trainingszeiten
Kindertraining
Aktuelles
Frühere Turniere
Links
Ansprechpartner
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Infos für Trainer

Auch in den früheren Jahren nahmen viele Kinder an Gürtelprüfungen und Turnieren teil.

Um den Datenschutz-Vorgaben gerecht zu werden, haben wir alle Fotos, auf denen unsere Judo-Kinder gezeigt wurden, von der Webseite entfernt

12.11.2012 Gürtelprüfung
11.11.2011 U11 Kreismeisterschaft/ U14 Turnier
10.11.2012 Bezirkseinzelmeisterschaft Männer
04.11.2012 letzte Kampftag Landesliga Saison 2012
28.10.2012 vierter Kampftag Bezirksliga
09. & 03.10.2012 Kreisliga U11
30.09.2012 vierter Kampftag Landesliga
22.09.2012 dritter Kampftag Bezirksliga
16.09.2012 dritter Kampftag Landesliga
02.09.2012 erster Kampftag / 09.09. zweiter Kampftag Bezirksliga
01.09.2012 zweiter Kampftag Landesliga/ Heimkampf
24.-26.08.2012 Judo Camp in Welver
01.07.2012 erster Kampftag Landesliga
19.05.2012 Open Air Team Tournier Wickede/ erster Auftritt als Judoteam Ostwestfalen
31.03.2012 Senioren Cup 2012
1. Quartal 2012 Kyu-Prüfungen
25.03.2012 Kyu-Cup 2012 
23.03.2012 Randori-Training I, Trainingsauftakt gemeinsames Judo-Team!
16.-18.03.2012 Judo Wochenende auf der Wewelsburg
03.12.2011 Nikolausturnier
27.11.2011 Bezirkseinzelmeisterschaft U11 Kinder
19.11.2011 5. Kampftag Landesliga
12.11.2011 Kreiseinzelmeisterschaft U11 Kinder
09.10.2011 4. Kampftag Landesliga
08.10.2011 Kreisliga U11 (Teil 2)
01.10.2011 Kreisliga U11 (1. Teil)
18.09.2011 3. Kampftag Landesliga
22.07.2011 „Sommernachmittag“ am Möhnesee
19.07.2011 Gürtelprüfung 3
02.07.2011 Kreiseinzelmeisterschaft der Männer
09.07.2011 Landesliga 2. Kampftag
02.07.2011 Kreiseinzelmeisterschaft der Männer

26.06.2011 Landesliga 1. Kampftag
17.06.2011 Kreisrandori beim Soester TV
15.05.2011 Michaelispokal: U11 erreicht 3. Platz der Mannschaftswertung

09.04.2011 Kyu-Cup
05.04.2011 Gürtelprüfung 2
26.03.2011 Training und Freundschaftskampf
25.03.2011 1. Soester Randori
29.01.2011 Extra Training
04.12.2011 Nikolausturnier/ Weihnachtsfeier
30.11.2010 Gürtelprüfung 1

12.11.2012 Gürtelprüfung

Insgesamt  10 Kinder und 2 Erwachsene stellten sich den Prüfern für den nächst höheren Gürtel.  6 Kinder erreichten den weiß-gelben, 3 den gelben und ein Kind den gelb-orangen Gürtel.  Im Erwachsenenbereich wurde zum orange-grünen Gürtel geprüft. Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und gratulierten den Prüflingen zu den gezeigten Leistungen.

11.11.2011 U11 Kreismeisterschaft/ U14 Turnier

Mit zehn  U11ern und drei U14ern ging es zum Kämpfen nach Hamm. In der Klasse bis 26 kg traten Christof und Leo an. Leo erreichte den 2. Platz und Christof den 3. Platz. In der stark besetzten Gewichtsklasse bis 31 kg starteten gleich vier Soester Kinder! Edwin erreichte den 2. Platz, Jakup den 3. Platz und Miguel den 5. Platz. Vincent schied gegen den späteren Kreismeister vorzeitig aus.
Bei den Mädchen könnten Larissa und Alina den 2. Platz in Ihrer Gewichtsklasse erkämpfen. Celine wurde Dritte.
Von den drei U14ern erreichte Nicklas den zweiten Platz. Das ist wirklich prima, da er erst das erste Jahr in dieser Altersklase startet!

0.11.2012 Bezirkseinzelmeisterschaft Männer

Acht Mannschaftskollegen des Judoteams gingen auf die Matten. Fünf gute Platzierungen, sowie 4 Qualifizierungen für die Westdeutsche waren das sehr gute Ergebnis. Besonders in den schweren Gewichtsklasen -81 kg, - 90 kg und -100 kg sind wir sehr gut aufgestellt.
Die Ergebnisse: -81 kg musste sich Christian nur einem Bundesligakämpfer im Finale geschlagen geben. Bis 90 kg wurde  David 2., Marke 3. Und Arthur 4.. Guido schaffte bis 100 kg den 2. Platz.

04.11.2012 letzte Kampftag Landesliga Saison 2012

Der erstplazierte JC Pelkum-Herringen und die Judoka aus Wickede waren die letzten Gegner der Saison.
Gegen beide Teams gab es wirklich knappe 3:4 Niederlagen. Gegen Holzwickede punkteten Nils, Christian und Mike -gegen Pelkum David, Guido und Christian. In der Gesamtwertung gab es für diese Saison einen 6. Platz in der Liga. Für die erste Saison als Judoteam Ostwestfalen geht das Ergebnis völlig in Ordnung, obwohl die Erwartungen höher gewesen sind. Wenn wir wirklich (berechtigt!) oben mitkämpfen wollen, müssen wir alle noch eine Schippe drauflegen –die Chancen sind da! Das zeigen nicht zuletzt die vielen äußerst knappen Begegnungen und Kampfverläufe.

28.10.2012 vierter Kampftag Bezirksliga

Am zweitletzten Kampftag konnten endlich fast alle Gewichtsklassen besetzt werden. Tommy ging + 100 kg an den Start, Ralf ging bis 66 kg auf die Matte und Okan schaffte 73 (in Worten  d r e i u n d s i e b z i g) kg. Gegen Hattingen holte Tommy ein wichtiges unentschieden. 60 kg ging kampflos an Hattingen. Alle anderen Kämpfe wurden nach kurzer Kampfzeit klar gewonnen. Auf der Gewinnerseite waren Igor, Arthur, Marek, Ralf und Okan mit einem schönen Tani-otoshi.
Gegen die starken Lendringser gab es nur eine Veränderung im Team. Günni startete an Stelle von Tommy + 100 kg, kämpfte gut mit konnte aber eine Niederlage nicht verhindern. Nach Siegen von Igor, Arthur, einer vermeidbaren Niederlage von Marek (15 Sekunden vor Ende) und  einem sehenswerten Handwurf von Ralf musste der letzte Kampf die Entscheidung bringen. Okan verließ als Sieger die Matte, so daß es mit einem 4:3 für uns ausging. Prima Stimmung – Glückwunsch an das Team!

30.09. & 03.10.2012 Kreisliga U11

In diesem Jahr wollten insgesamt 18 Kinder an der Kreisliga teilnehmen, so dass wir zwei starke Mannschaften stellen konnten. Die unteren und oberen Gewichtsklassen konnten teilweise mehrfach besetzt werden. Es fehlten jedoch Kinder in den mittleren Gewichtsklassen so dass wir 31 kg Kämpfer teilweise bis 35 kg oder 40 kg einsetzten mussten. Trotzdem gelangen in diesen Gewichtsklassen einige schöne Siege! Es zeigte sich auch, dass die Gürtelfarbe zweitrangig ist: Einen hohen Gürtel haben oder kämpfen können sind zwei unterschiedliche Dinge. Teilweise schlugen unsere weiß-gelben deutlich höher graduierte Kinder. In der Endabrechnung landetet STV1 auf dem 2. Platz und STV2 auf dem 6. Platz von 9 Mannschaften. Besonders erfreulich war, dass  jeder mindestens einen Kampf gewinnen konnte und dass Niederlagen mit Gelassenheit hingenommen wurden: Gewinnen wollen – verlieren können!

30.09.2012 vierter Kampftag Landesliga

Durch den Rückzug der Iserlohner war der BSV Dortmund der einzige Gegner am vorletzten Kampftag der Saison. Erstmalig konnten wir mit Marcell einen echten 66er aufstellen. Guido und Wolfgang hatten mal die Gelegenheit das Geschehen in aller Ruhe von der Bank zu beobachten –schließlich sollten die Jungen mal zeigen was sie können. Das Ergebnis von 4:3 für uns spricht für sich –auch ohne die Routiniers ist die Mannschaft in den oberen Gewichtsklassen stark besetzt. Die Siege holten David (-90 kg), Dieter (+100 kg) und unser 81er Christian, der bis 100 kg eingesetzt wurde. Auf dem Bild hebelt Christian gerade seinen Gegner ab.

22.09.2012 dritter Kampftag Bezirksliga

Nach Dortmund-Derne ging es für für die zweite Mannschaft des Judoteams Ostwestfalen gegen Kodokan Olsberg und den SV Derne. Dadurch, dass zwei Gewichtsklassen nicht besetzt werden konnten, lag das Team schon vor Beginn der Kämpfe mit 2:0 zurück. Im ersten Kampf gegen Kodokan Olsberg konnte Marek in der Gewichtsklasse -90 kg seinen Gegner durch sehenswerte Wurftechniken vorzeitig besiegen. Witali steuerte bis 73 kg, durch einen hart erkämpften Arbeitssieg, den Punkt für den Ausgleich bei. Bis 81 kg konnte Igor seinen Gegner dominieren und siegte. +100 kg konnte weder durch das Judoteam noch durch Olsberg durch ein echtes Schwergewicht besetzt werden. Hier kämpfte Thomas (-81 kg) gegen einen äußert routinierten Olsberger und unterlag. Den entscheidenden Punkt im letzten Kampf holte Igor in der Klasse bis 100 kg. 4:3 für das Judoteam lautete so der Endstand. Die Begegnung gegen den SV Derne ging mit 6:1 deutlich an die Dortmunder. Bis 90 kg wurde der Kämpfer des SV Derne disqualifiziert, da er einen nicht erlaubten Genickhebel ansetzte, so dass zumindest ein Punkt an das Judoteam ging. Insgesamt behauptet sich vor den letzten zwei Kampftagen das Team mit Platz 6 im Mittelfeld der Bezirksliga.

16.09.2012 dritter Kampftag Landesliga

In Bochum standen die Begegnungen gegen den Gastgeber PSV Bochum II und die Nachbarn aus Wickede auf dem Programm. Nachdem die Kämpfe bis 60 kg und 66 kg an Wickede gingen gelang Guido +100 kg mit einem schönen Fußstopper der Ausgleich zum 2:2 nachdem Christian bereits seinen Kampf -81 kg gewonnen hatte. David siegte bis 100 kg nach kurzer Zeit und holte den 3. Punkt. Im folgendem Kampf bis 90 kg musste Wolfgang gegen Matze „ran“. Leider gelang es ihm nicht sein Yuko über die Zeit zu bringen oder vorzeitig eine Entscheidung herbei zu führen. In der letzten Minute wurde er mit einer schönen Technik überrascht und verlor. Der entscheidende letzte Kampf ging an die Wickeder, so dass es insgesamt 4:3 für Wickede ausging. Gegen die starken Bochumer gab es ein deutliches 5:2. Nur Christian und Jan verließen als Sieger die Matte. Fazit: Mal verliert man –mal gewinnt man nicht! Das hatten wir uns vorher anders vorgestellt!

02.09.2012 erster Kampftag / 09.09. zweiter Kampftag Bezirksliga

Beim Saisonauftakt in Dortmund ging es gegen BSV Dortmund II, DSC Wanne-Eickel II und den TV Attendorn. Gegen die Dortmunder stand es nach Siegen von Igor (-100 kg), Sinkgun (-60 kg) und Marek  3:1. Da wir zwei Gewichtsklassen nicht besetzen konnten stand es somit vor dem entscheidenden letzten Kampf 3:3. Im Kampf +100 kg konnte Thomas jedoch durch einen Ippon nach der Hälfte der Kampfzeit den Sieg klar machen. Im Kampf gegen Attendorn holten Arthur (-100 kg), Igor (-81 kg) und Marek (-90 kg) die Punkte. Wiederum fiel die Entscheidung im letzten Kampf. Dieses Mal verlor Thomas jedoch, so dass das Endresultat 4:3 für Attendorn lautete. Der dritte Kampf ging mit 4:2 klar an den DSC Wanne-Eickel. Sinkgun (-60 kg) und Arthur (-90 kg) waren die Gewinner auf unserer Seite.

Am zweiten Kampftag stand im Olsberg das Duell gegen Hamm-Pelkum II auf dem Plan. Da wiederum die Gewichtsklassen -66 kg und 73 kg nicht besetzt werden konnten hatten wir einen schweren Stand. Der Auftaktsieg durch Igor -81 kg durch einen schönen Tani-otoshi war vielversprechend. Nach dem Freilos für die Hammer konnte Sinkgun durch eine Würgetechnik die 2:1 Führung wieder herstellen. Marek wollte die Führung ausbauen wurde aber dadurch, dass er sich bei einem Wurfansatz selber gefährdete disqualifiziert. Thomas konnte seinen Kampf nicht gewinnen. Dadurch, dass die Mannschaft aus Hamm die Klasse  -66 kg ebenfalls nicht besetzten konnten,  stand es vor dem letzten Kampf 2:3 gegen uns. Arthur zeigte im letzten Kampf eine sehr konzentrierte Leistung bis sein Gegner wegen einer Regelwidrigkeit (Griff ans Bein) disqualifiziert wurde. Endstand 3:3.
Nach vier von 10 Begegnungen befinden wir uns im unteren Drittel der Tabelle – das obere Drittel ist das Ziel!

01.09.2012 zweiter Kampftag Landesliga/ Heimkampf

Aufsteiger Kentai Bochum und die durch den Abstieg aus der Oberliga verstärkten Siegerländer waren die Gegner. Das erste Duell der beiden Gastmannschaften hat einen starken Eindruck hinterlassen. Gegen Kentai punkteten Marco (-73 kg), Wolfgang (-90 kg) und Christian (-81 kg) bevor unser Youngster Jan bis 60 kg nach 15 Sekunden seinen Gegner auf die Matte beförderte. 4:2 für das Judoteam Ostwestfalen!
Gegen Siegerland gewannen Nils (-73 kg), Dieter (+100 kg) sowie Christian (-81 kg). Guido holte gegen einen starken Gegner -100 kg ein unentschieden, so dass das Endergebnis 3:3 lautete.
Nach dem 2 Kampftag 2. Platz  für das Judoteam klingt gut –mal sehen wo wir am Ende landen werden!
Die Stimmung in der Halle war wirklich prima –das anschließende Grillen auch! Vielen Dank an die Helfer vom JC Werl!

24.-26.08.2012 Judo Camp in Welver

Erstmalig fand in Welver für das Judoteam und U17 Wettkämpfer ein kleines „Trainingslager“ statt. Los ging es Freitag mit einer schönen 2 stündigen Judo-Trainingseinheit. Nach der Übernachtung in Zelten und der Halle ging es vor dem Frühstück mit einer 6 km Laufrunde zum wach werden weiter. Nach dem Frühstück war Fußball dran, anschließend Judo…nach dem Judo Rugby. Das war eine prima Vorbereitung für das was noch folgte: Power Fitnesstraining mit der Mutter von Lisa und Lara, die es richtig krachen ließ…Klar dass wir uns danach noch etwas an der Judojacke gezogen haben! Nach diesem Tag verlief das Grillen ruhig und entspannt –erste Ausfälle Richtung Schlafsack waren gegen 23:00 Uhr zu verzeichnen.
Sonntag folgte ein Griffkrafttraining der besonderen Art: zwei Stunden Wasserski (natürlich vor dem Frühstück) bis die Arme und Beine nicht mehr wollten.
Das Wochenende war wirklich super –etwas stärkere Beteiligung durch die Senioren wäre wünschenswert gewesen. Es gibt ja im kommenden Jahr eine Wiederholung…
Vielen Dank an Eddy und „Team Wüste“  für die super Organisation!

01.07.2012 erster Kampftag Landesliga

Zum Saisonauftakt ging es nach Wanne Eickel. Gegen den Gastgeber stand es nach 6 Begegnungen 3:3 so dass die Entscheidung im letzten Kampf fallen musste. Christan gab alles bis 81 kg gegen einen starken Gegner. Der entscheidende Ippon für einen sehenswerten Seoi-nage fiel in der letzten Kampfsekunde zu unseren Gunsten, so dass wir mit 4:3 als Sieger die Matte verlassen konnten. Die weiteren Punkte holten Mike (-60 kg), Guido (+100 kg) und Wolfgang (-90 kg).
Der zweite Kampf gegen Eichengrün Kamen konnte mit 4:2 deutlicher gewonnen werden.  Stefan (-60 kg/ Freilos), Wolfgang (+100 kg), Marco (-73 kg) und Guido (-100 kg) konnten Ihre Kämpfe vorzeitig gewinnen.
Im letzten Duell gegen den 1. JJJC Dortmund stand es durch Siege von Wolfgang, Stefan (Freilos) und Guido wieder vor dem letzten Kampf 3:3. Wieder musste bis 81 kg Christain „ran“.  Es entwickelte sich ein sehenswerter, ausgeglichener Kampf. Leider steckten Christian die zwei vorangegangenen Kämpfe, die jeweils über die volle Zeit gingen in den Knochen, so dass er den Kampf kurz vor Ende abgeben musste

19.05.2012 Open Air Team Tournier Wickede/ erster Auftritt als Judoteam Ostwestfalen

Bei strahlendem Sonnenschein fand in Wickede das Open Air Turnier auf dem Sportplatz statt, an dem wir erstmalig unter unserem neuen Namen Judoteam Ostwestfalen aufgetreten sind. Insgesamt 9 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. In der Vorrunde mussten wir zwar eine Niederlage hinnehmen konnten uns jedoch trotzdem bis ins Halbfinale vorkämpfen. Platz zwei in der Endabrechnung ist ein prima Ergebnis für den ersten gemeinsamen Start.

31.03.2012 Senioren Cup 2012

Vier Mannschaftskollegen haben am diesjährigen Senioren Cup in Bochum (bundesoffen mit internationaler Beteiligung) teilgenommen. Bei seiner ersten Turnierteilnahme konnte sich Martin in der Altersklasse Ü45 (+90 kg) über einen dritten Platz freuen. Sven (Ü45, -81 kg) und Wolfgang (Ü40, -90 kg) konnten alle Kämpfe bis auf einen gewinnen und erreichten jeweils den 2. Platz in ihrer Kategorie. Guido (Ü45, +90 kg) ließ (trotz ausgekugelten Zehs) nichts anbrennen, gewann alle Kämpfe souverän und belegte den 1. Platz. 

März 2012 Kyu-Prüfungen

Langsam wird es bunt in unseren Trainingsgruppen. Bei diversen Kyu-Prüfungen haben im ersten Quartal insgesamt 38 (!) Kinder erfolgreich ihre nächste Gürtelprüfung abgelegt. Besonders erfreulich waren die wirklich guten gezeigten Leistungen. Die Gürtelfarben reichen jetzt von weiß-gelb bis zu orange-grün! Durch den erfreulichen „Zuwachs“ und die schnellen Fortschritte der U14er werden demnächst auch unsere „alten“ Kämpfer ernstzunehmende Trainingspartner haben…

25.03.2012 Kyu-Cup 2012

Insgesamt 28 Kinder konnten wir in diesem Jahr zum Kyu-Cup melden. Nach einigen krankheitsbedingten Absagen konnten schließlich mehr als 20 Kinder starten. Die Ergebnisse waren sehr erfreulich. Einen ersten Platz in ihrer Klasse belegten: Jakub, Miguel, Malte, Leo, Alina, Larissa und Florian. Zweite wurden Christoph, Eike, Vincent, Nadine und Niklas. Diana, Alisa, Felix, Lilli, Max R., Jonas und Celine konnten einen dritten Platz erreichen. Alle anderen kämpften gut, haben jedoch den Sprung aufs Treppchen verpasst.

In der Endabrechnung konnten die U11er bei den weiß-gelben den Gesamtpokal gewinnen - die fortgeschrittenen U11er gewannen zusätzlich noch den Pokal für den dritten Platz der Kategorie. 19 Platzierungen - 2 Pokale -prima!

Hier geht's zur Diashow Kyu Cup 2012

23.03.2012 Randori-Training I – Trainingsauftakt gemeinsames Judo-Team! 

Im Bereich der Wettkampfmannschaften der Senioren werden wir in diesem Jahr mit anderen Vereinen des Kreises stärker zusammenarbeiten und gemeinsam nach außen auftreten. Ziel ist es insbesondere für Nachwuchskämpfer positive Bedingungen für die weitere Entwicklung innerhalb eines starken Teams zu bieten. Gemeinsam trainieren –gemeinsam kämpfen!

Das erste Training war vielversprechend. Die Beteiligung war super. In diesem Jahr haben wir nahezu 40 (!) Wettkämpfer auf unserer gemeinsamen Startliste. D.h. wir gehen sofort mit einer Bezirks und einer Landesligamannschaft an den Start. Aktuell beteiligen sich Sportler von Börde Union, Soester TV, 1. SC Lippetal, TuS Oeventrop, TuS Belecke, TV Arnsberg und Kodokan Olsberg am gemeinsamen Team, das natürlich auch für alle anderen Vereine des Kreises offen steht.

16.-18.03.2012 Judo Wochenende auf der Wewelsburg

Erstmalig nach mehrjähriger Pause haben wir mal wieder ein Judo Wochenende auf der Wewelsburg verbracht. Mit 40 Kindern war die Beteiligung wirklich außerordentlich gut! Am Freitag ging es sofort nach dem Einzug und dem Abendessen mit der ersten Trainingseinheit los. Das Training ging fast bis 22:00 Uhr – Ziel war es eigentlich durch viel Bewegung eine ruhige Nacht vorzubereiten... Am Samstag standen nach einer sehr kurzen Nacht insgesamt 8 Stunden Sport in unterschiedlichen Gruppen auf dem Programm. Während die eine Gruppe Judo trainierte, spielte die andere Gruppe draußen Rugby. Am Nachmittag übernahm mit Nadine eine erfolgreiche Bundesliga-Kämpferin und sehr erfahrene Trainerin das Training. Nicht nur die Spielformen waren prima – auch wettkampftechnisch sind alle einen Schritt voran gekommen. Nach dem abendlichen Lagerfeuer mit Stockbrot folgte eine dieses Mal ruhige Nacht…

Den Sonntag nutzten wir für Judotraining, eine Theorieeinheit und ein abschließendes japanisches Turnier.

Das Wochenende war anstrengend aber gut  – das werden wir mit Sicherheit wiederholen!

03.12.2011 Nikolausturnier

In diesem Jahr haben mehr als 30 Kinder an unserer Vereinsmeisterschaft teilgenommen.  Neben spannenden Kämpfen gab es Kaffee und Kuchen und am Ende Urkunden und Nikolaustüten für alle.

Erstmalig wurde als neuer Wanderpokal der „STV-Besten-Cup“ verliehen. Gewinner des Cups ist derjenige, der in den vergangenen 12 Monaten die meisten Punkte auf Turnieren gesammelt hat und auf der Nummer 1 unserer Rangliste steht. In diesem Jahr „landeten“ auf dem 3. Platz  Malte, Florian auf dem 2. Platz und Leo auf dem ersten Platz. Er darf nun den Pokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen.  Insgesamt 31 Kinder haben im vergangenen Jahr an Turnieren teilgenommen! Mal sehen wer in den kommenden 12 Monaten die meisten Punkte holt. Das aktuelle Nikolausturnier ist der Start für die neue Rangliste…

 

27.11.2011 Bezirkseinzelmeisterschaft U11 Kinder 

Mit 6 Kämpfern waren wir auf der Bezirksmeisterschaft in Kamen angetreten.  Das Wettkampfniveau war sehr gut. Florian und Niklas konnten jeweils zwei Kämpfe und Max einen Kampf gewinnen – das reichte zwar nicht fürs Treppchen – war aber trotzdem prima! Eike schied frühzeitig gegen starke Gegner aus. Leo erreichte einen guten 3. Platz bis 25 kg, nachdem er gegen den späterem Erstplatzierten Seoi-nage „geflogen“ war. Insgesamt können wir auch ohne weitere Podiumsplätze ein positives Fazit ziehen, da alle Kinder erst am Anfang ihrer Entwicklung als Wettkämpfer stehen und gezeigt haben, dass sie mithalten können. 

19.11.2011 5. Kampftag Landesliga 

Am letzten Kampftag der Saison in Welver ging es darum, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Die Mannschaft war nahezu komplett angetreten. Alle Gewichtsklassen konnten besetzt werden. Im ersten Kampf gegen Siegerland wurde mit 6:1 ein deutlicher Sieg geholt. Die Punkte holten Ralf (-66 kg), Stefan D. (-73 kg), Marek (-81 kg), Wolfgang (-90 kg), Thomas (-100 kg) und Guido (+100 kg).

Das Lokalderby gegen die Börde Union wurde mit 5:2 ebenfalls klar gewonnen. Einen kleinen „Rekord“ haben wir hierbei auch aufgestellt: Mit einem Durchschnittsalter von über 38 Jahren stellten wir das mit Anstand „reifste“ Team der Liga. Es wurde gutes Judo gezeigt – alle Kämpfe endeten vorzeitig durch Ippon –das hat Spaß gemacht! Gegen die Börde Union holten Ralf, Stefan D., Wolfgang, Guido und Jürgen (erster Kampf nach mehr als einem Jahrzehnt Pause) die Punkte.

In der Endabrechnung landeten wir auf einem guten 6. Platz im Mittelfeld der Tabelle.

12.11.2011 Kreiseinzelmeisterschaft U11 Kinder 

Insgesamt 14 Kinder waren erstmalig zur KEM gemeldet. Gestartet sind schließlich 12 Kinder. Alle Kinder haben prima gekämpft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 8 Kinder schafften es in Ihrer Gewichtsklasse aufs Treppchen. 1. Plätze belegten Alisa, Max und Leo. Malte erreichte einen zweiten Platz. Larissa, Eike, Florian und Moritz belegten 3. Plätze. Niklas konnte sich in seiner stark besetzten Gewichtsklasse für die Bezirkseinzelmeisterschaft qualifizieren. 

09.10.2011 4. Kampftag Landesliga 

Die Herrenmannschaft trat mit einer „Notbesetzung“ gegen die Mannschaften vom DSC Wanne-Eickel und Eichengrün Kamen an. Da wir nur mit 5 Kämpfern angetreten sind und dementsprechend zwei Gewichtsklassen nicht besetzt werden konnten, hatten wir einen schweren Stand. Gegen den DSC Wanne-Eickel gab es eine 5:2 Niederlage (unsere Punkte holten Stefan (-60 kg) und Wolfgang (-90 kg)). Stefan hat hierbei, nachdem er den „Kampf“ gegen sein Gewicht geschafft hatte, einen super Kampf abgeliefert und nach Rückstand in der letzten Sekunde gepunktet! Unentschieden 3:3 lautete das Resultat der Begegnung gegen Kamen. In diesem Kampf holten Stefan (-60 kg), Thomas (-100 kg) und Wolfgang (-90 kg) die dringend erforderlichen Punkte. Der letzte Kampftag ist entscheidend. Durch die Tabellensituation und die Begegnungen am letzten Kampftag können wir mit Siegen gegen Siegerland II und die Börde Union den Klassenerhalt aus eigener Kraft sichern – in der nächsten Saison müssen wir uns neu aufstellen…  

08.10.2011 Kreisliga U11 (Teil 2)

Am zweiten Kampftag der U11 Kreisliga wurden die noch ausstehenden Begegnungen gegen Kodokan Olsberg, TuS Züschen und die Kampfgemeinschaft Züschen/ Olsberg ausgetragen. Alle Begegnungen konnte unsere Mannschaft gewinnen! Da wir an den  beiden Kampftagen insgesamt nur ein Mal verloren haben, sind wir in der Endabrechnung hinter der Mannschaft TV Wickede I auf dem 2. Platz und vor der drittplatzierten Börde Union gelandet – super! 

01.10.2011 Kreisliga U11 (1. Teil)

Erstmalig haben wir mit insgesamt 12 Kindern an der U11 Kreisliga teilgenommen. Unserer U11 Team hat prima gekämpft. Gegen den aktuellen Tabellenführer TV Wickede I wurde ein beachtliches 3:3 geholt. Insbesondere die leichten Gewichtsklassen konnten punkten. Gegen die Mannschaft der Börde Union gab es eine Niederlage. Gegen die zweite Mannschaft des TV Wickede wurde ein klarer Sieg eingefahren. Aktuell stehen wir in der Liga auf dem 4. Platz –das ist für unsere Premiere mit sehr jungen Kämpfern prima!

Natürlich ist es schön zu gewinnen – viel wichtiger ist es aber als Team aufzutreten und erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. 

 18.09.2011 3. Kampftag Landesliga

Beim diesjährigen Heimkampf ging es gegen den aktuellen Tabellenführer JC Pelkum Herringen und die 2. Mannschaft des PSV Bochum als 3. der Tabelle. Beide Kämpfe wurden mit 4:3 knapp verloren, wobei die Ergebnisse wirklich knapp waren und auch jeweils ein 4:3 zu unseren Gunsten möglich gewesen wäre. Leider konnten wir die Gewichtsklasse -60 kg nicht besetzen und gingen somit immer mit einem Punkt Rückstand in die Kämpfe. Insgesamt wurde schönes Judo mit attraktiven Kämpfen geboten. Besonders erfreulich war das Comeback von Ralf in der Gewichtsklasse -66 kg, der gegen Bochum punkten konnte.

An den letzten verbleibenden Kampftagen müssen wir dringend punkten, um unser Ziel –Klassenerhalt- zu sichern.

Gegen JC Pelkum Herringen konnten Marek (-81 kg), Guido (-100 kg) und Wolfgang (-90 kg) ihre Gegner vorzeitig besiegen. Gegen die Bochumer holten Ralf (-66 kg), Thomas (+100 kg/ kampflos) und Wolfgang (-90 kg) die Punkte. 

22.07.2011 „Sommernachmittag“ am Möhnesee

Als letzte Aktion vor den Sommerferien haben wir uns einen netten Nachmittag/ Abend an der Möhne gemacht. Auf dem Programm standen diverse Mannschaftsspiele und Staffeln. Nach den Spielen wurde eine Feuerstelle gebaut, Brennholz gesammelt, Stockbrot gebacken und gegrillt. Es war zwar kein echtes Sommerwetter – das Eis hat aber trotzdem geschmeckt!

 19.07.2011 Gürtelprüfung 3

 

Insgesamt 21 Kinder haben an der Prüfung zum nächst höheren Gürtel teilgenommen und bestanden (8x weiß-gelb, 8x gelb, 3x gelb-orange, 2x orange). Den Prüfern der zwei Prüfungskommissionen haben die Falltechniken und die Wurftechniken aus dem Stand gut gefallen. Bei den Anwendungs- und Bewegungsaufgaben gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge zur bestandenen Prüfung – nach den Ferien machen wir wieder Judo!

09.07.2011 Landesliga 2. Kampftag

Urlaubs- und arbeitsbedingt konnten wir an diesem wichtigen Kampftag zwei Gewichtsklassen nicht besetzten. Trotzdem konnten wir mit 4:2 gegen die Mannschaft aus Castrop-Rauxel gewinnen. Die Entscheidung fiel im letzten Kampf bis 100 kg nachdem Sebastian bis 90 kg unerwartet eine Niederlage hinnehmen musste. Die Punkte holten Marek (-81 kg), Thomas (+100 kg), Stefan D. (-73 kg) und Wolfgang (-100 kg). 

Gegen JC Wickede gab es eine (bei besserer Besetzung) vermeidbare 5:2 Niederlage. Stefan konnte bis 81 kg und Wolfgang +100 kg gewinnen. Insgesamt gehen wir mit 4:6 Punkten im Mittelfeld der Tabelle in die Sommerpause.

02.07.2011 Kreiseinzelmeisterschaft der Männer

Bei der diesjährigen KEM in Welver gingen zwar insgesamt nur wenige Teilnehmer an den Start. Insbesondere die Gewichtsklassen bis 73 kg und 81 kg waren jedoch stark besetzt. Von unserem Landesligateam gingen insgesamt 6 Wettkämpfer an den Start. Alle konnten sich für die Bezirks-Einzel-Meisterschaft, die am 16.07.2011 in Lippetal stattfinden wird, qualifizieren. 

Die Platzierungen: Guido (-100 kg), Christian (-66 kg) und Wolfgang (-90 kg) belegten den ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse. Lasse konnte zweiter bis 90 kg werden. Stefan D. erreichte in der starken Gewichtsklasse bis 73 kg einen dritten Platz. Marek konnte 3 Kämpfe vorzeitig gewinnen und schaffte den 4. Platz.

26.06.2011 Landesliga 1. Kampftag

Am ersten Kampftag standen die Begegnungen gegen den 1. JJJC Dortmund, den BSV Dortmund sowie gegen TuS Iserlohn an. Durch den Abstieg aus der Oberliga konnte sich der BSV im Vergleich zur letzten Saison mit erfahrenen Kämpfern verstärken und somit sogar gegen die stark besetzten Iserlohner unerwartet gewinnen.
Unsere Mannschaft holte einen 5:2 Sieg gegen den 1. JJJC Dortmund. Stefan D. (-73 kg), Thomas (-100 kg), Wolfgang (-90 kg) , Marke (-81 kg) sowie Guido (+100 kg) waren hierbei siegreich. Der Kampf gegen den BSV Dortmund ging mit 4:3 knapp an den BSV –hier wäre mehr drin gewesen! (Sieger: Guido, Wolfgang, Marek).
Im Anschließenden Kampf gegen Iserlohn waren wir leider chancenlos. Stefan D. konnte als einziger Soester nach starker Leistung seinen Kampf gewinnen.
Nach dem 1. Kampftag liegen wir mit dem 7. Platz im Mittelfeld der Tabelle.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


17.06.2011 Kreisrandori beim Soester TV

 

26 Wettkämpfer folgten der Einladung zum 2. Soester Randori. Auch Kämpfer vom befreundeten DSC Wanne-Eickel waren wieder mit dabei.

15.05.2011 Michaelispokal: U11 erreicht 3. Platz der Mannschaftswertung

220 Kinder und Jugendliche waren beim Michaelispokalturnier in Werl insgesamt am Start.

Wir sind mit einem kleinen aber sehr gut kämpfenden Team angetreten und haben in der U11 den 3. Platz erreicht! Alina, Lukas, Malte und Leo belegten in ihren Gewichtsklassen den ersten Platz. Eike konnte einen 2. Platz erreichen. Malin und Florian schafften es als Dritte ebenfalls „aufs Treppchen“. Marc, Vincent und Niclas belegten jeweils Platz 4.

Insbesondere in der Gewichtsklasse von Vincent lagen die Platzierungen so eng beieinander, dass die Unterbewertung und die Kampfzeit bei den Platzierungen entscheidend waren.

Sven ist in der sehr stark besetzten Gewichtsklasse -40 kg gestartet und konnte einen Kampf gewinnen. Das ist erfreulich, da es für Ihn erst das zweite Turnier in der Altersklasse U14 gewesen ist.

  

09.04.2011 Kyu- Cup  

15 STV Kinder der U11 und U14 waren beim diesjährigen Kyu-Cup gemeldet. Das alleine ist schon für uns, angesichts der Tatsache, dass wir den Kinder-/ Jugendbereich derzeit noch neu aufbauen, ein guter Erfolg.
Durch kurzfristige Absagen waren schließlich 10 Kämpfer am Start.
Mit zwei 1.Plätzen, drei 2. Plätzen sowie zwei 3. Plätzen fiel die Wettkampfbilanz sehr gut aus. Für die weiß-gelben der U11 hätte es sogar fast für einen Pokal in der Mannschaftswertung gereicht!
Besonders erfreulich war, dass die meisten mit sauberen Techniken gepunktet haben und teilweise sehr gute Ansätze gezeigt haben.
Durch den Wechsel von der U11 in die U14 als nächste Alterklasse hatten unsere U14 Teilnehmer einen schweren Stand, so dass nur ein Teilnehmer „aufs Treppchen“ kommen konnte. Gewinnen wollen und verlieren können gehören zusammen.

Einen ausführlichen Bericht zum Kyu Cup findet Ihr im Soester Anzeiger.

05.04.2011 Gürtelprüfung 2

Insgesamt 15 STV-Kinder, zwei Erwachsene sowie 3 Kinder vom befreundeten SC Lippetal stellten sich der Prüfung für den nächst höheren Kyu-Grad. Durch die Vielzahl der Prüflinge war von Kindern und Prüfern viel Geduld verlangt. Die gezeigten Leistungen waren ordentlich. Mit dieser Prüfung haben innerhalb von wenigen Monaten nahezu 30 neue Kinder ihre erste Gürtelprüfung bestanden.

26.03.2011 Training und Freundschaftskampf

Der 1. SC Lippetal war zu Gast. Insgesamt trainierten und kämpften nahezu 40 Kinder der Altersklassen U11 und U14 bei uns in der Pestalozzi Turnhalle. Alle Kinder waren hochkonzentriert und mit großem Eifer bei der Sache. Die Kuchenspenden waren auch prima. Demnächst werden wir Lippetal einen Gegenbesuch abstatten.

25.03.2011 1. Soester Randori

Nahezu 40 Wettkämpfer folgten dem Aufruf zu einem gemeinsamen Randori-Training in Soest. Erfreulich war die starke Beteiligung von Wettkämpfern aus Wickede sowie der Börde Union. Als besondere Überraschung sind sogar Trainingskollegen vom DSC Wanne-Eickel angereist.
Das Training war anstrengend –aber schön. Insgesamt konnte jeder gute Trainingspartner finden. Das Trainingsniveau war ausgeglichen –niemand war über- oder unterfordert. Es hat Spaß gemacht, mal anderen an der Jacke zu ziehen. Eventuell ist ja der Grundstein für ein regelmäßiges Kreisrandori, das durch die Vereine des erweiterten Kreises wechselt, gelegt. Der TV Wickede hat sich bereits zur Ausrichtung des nächsten Randoris bereit erklärt…

29.01.2011 Extra Training

Mit Sandra Frese (mehrfache deutsche Meisterin, ehemalige Nationalkämpferin, Soester Sportlerin des Jahres) und Alexander Nann konnten zwei hochklassige STV Judoka für einen Extra-Trainingseinheit gewonnen werden. Fast alle Kinder aus der Trainingsgruppe nahmen an der Trainingseinheit teil und wurden spielerisch an erste Kombinationen herangeführt. Das wird sich mit Sicherheit in Zukunft in erfolgreichen Wettkämpfen zeigen. 

 04.12.2011 Nikolausturnier/ Weihnachtsfeier

 

Mehr als 30 STV-Kinder kämpften mit Spaß im Rahmen des ersten Vereins-Nikolausturnieres die Vereinsmeister aus.

 
Alle Kinder inkl. Weißgurten konnten teilnehmen. Für die meisten Kinder war das das erste Turnier mit echten Kampfrichtern. Am Ende gab es für alle Kinder Urkunden und eine kleine Überraschungstüte.

 

Vielen Dank an Frank und seine Kampfrichterkollegen sowie die Kuchenspender.

30.11.2010 - Gürtelprüfung November 2010

Die Osterferienaktion zeigt erste Erfolge. Insgesamt 12 neue Kinder konnten Ihre erste Gürtelprüfung zum weiß-gelben Gürtel ablegen. Die im Rahmen der Prüfung gezeigten Leistungen waren überdurchschnittlich gut! 

 

01.07.2012 erster Kampftag Landesliga
Zum Saisonauftakt ging es nach Wanne Eickel. Gegen den Gastgeber stand es nach 6 Begegnungen 3:3 so dass die Entscheidung im letzten Kampf fallen musste. Christan gab alles bis 81 kg gegen einen starken Gegner. Der entscheidende Ippon für einen sehenswerten Seoi-nage fiel in der letzten Kampfsekunde zu unseren Gunsten, so dass wir mit 4:3 als Sieger die Matte verlassen konnten. Die weiteren Punkte holten Mike (-60 kg), Guido (+100 kg) und Wolfgang (-90 kg).
Der zweite Kampf gegen Eichengrün Kamen konnte mit 4:2 deutlicher gewonnen werden.  Stefan (-60 kg/ Freilos), Wolfgang (+100 kg), Marco (-73 kg) und Guido (-100 kg) konnten Ihre Kämpfe vorzeitig gewinnen.
Im letzten Duell gegen den 1. JJJC Dortmund stand es durch Siege von Wolfgang, Stefan (Freilos) und Guido wieder vor dem letzten Kampf 3:3. Wieder musste bis 81 kg Christain „ran“.  Es entwickelte sich ein sehenswerter, ausgeglichener Kampf. Leider steckten Christian die zwei vorangegangenen Kämpfe, die jeweils über die volle Zeit gingen in den Knochen, so dass er den Kampf kurz vor Ende abgeben musste.

Soester TV Judo  |  trainer@judo-soester-tv.de